Talawanda – Bau eines neues Schulgebäudes

In Talawanda gibt es zur Zeit nur eine provisorische Schule, es ist kaum mehr als eine überdachte Fläche. Es gibt kaum Schulbänke und viel zu wenig Platz für 150 Kinder, die hier eigentlich unterrichtet werden sollten. Die Dorfältesten möchten die provisorische Schule in ein richtiges Gebäude verwandeln. Denn dann stellt der ghanaische Staat Lehrkräfte ein und es ist gewährleistet, dass die Grundschulkinder Zugang zu einer soliden Grundausbildung bekommen. Geplant ist der Bau eines neuen Schulgebäudes mit insgesamt 3 großen Klassenräumen und einem kleinen Lehrerbüro mit kompletter Schuleinrichtung.
9% Donated
Ziel : 27.500,00€
12
Spender
2.500,00€
Gespendet

Talawanda ist ein kleines Dorf im Bongo Distrikt, das in der Northern Region zwischen Tamale und Bolgatanga liegt.

Der Anteil der Analphabeten in der Region liegt weit unter dem Landesdurchschnitt. Hauptsächlich sind die fehlende Bildungsinfrastruktur, der Mangel an einer guten Wasserversorgung und kaum beziehungsweise nicht vorhandene Schulmaterialien der Grund dafür.

Durch die Initiative eines Dorfbewohners konnten die Menschen vor Ort die Schule aus eigener Kraft provisorisch aufbauen, dennoch fehlt es an allen Ecken und Enden und über 40 Kinder verschiedenster Altersgruppen teilen sich sechs Schulbänke. Eigentlich müssten mehr als 150 Kinder die Grundschule besuchen.

Talawanda - Bildungsprojekt

Projektvorhaben: Bau eines neuen Schulgebäudes mit insgesamt 3 großen Klassenräumen und einem kleinen Lehrerbüro mit kompletter Schuleinrichtung

Status: Für den Bau der Grundschule wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Hier kannst Du die Aktion unterstützen.

Schulmaterialien sind kaum bzw gar nicht vorhanden und der Lehrer, der die Kinder unterichtet, ist keine ausgebildete Fachkraft. Da er sich aber darüber bewusst ist, wie wichtig der Zugang zu Bildung ist, versucht er dennoch, den Kindern so viel Wissen wie möglich zu vermitteln.

Der Unterricht findet im provisorischen „Schuppen“ statt, in dem die Kinder ungeschützt vor der Witterung und auch vor Reptilien sind. Oftmals muss der Unterricht auch unter einen Baum verlegt werden, der ein bisschen Schatten spendet und unter dem die Kinder während des Unterrichts auf dem nackten Boden sitzen.

Während der Regenzeit ist die provisorische Schule geschlossen, da Lernen unter diesen Bedingungen einfach nicht machbar und zumutbar ist. Die Schließung der Schule während der Regenzeit und die Bedingungen, unter denen Schule in Talawanda stattfindet, wirken sich auch auf den Lernfortschritt der Schüler aus.

Wir konnten bereits ein klein wenig helfen, indem wir einige Mathebücher, die uns der Mildenberger Verlag spendete, und andere Schulmaterialien zur Verfügung stellten.

Nun soll die Hilfe weiter gehen, sodass die Kinder dauerhaft Zugang zu Bildung bekommen und die Dorfältesten haben den Wunsch geäußert, die provisorische Schule in ein richtiges Gebäude zu verwandeln.

Nur dann stellt der ghanaische Staat Lehrkräfte ein und es ist gewährleistet, dass die Grundschulkinder adäquaten Zugang zu einer soliden Grundausbildung bekommen und zur Schule gehen können.

Juli 2021

Für das Bildungsprojekt in Talawanda wurden bisher ca 4800 Euro verwendet. Das Dach wurde erneuert, es wurden provisorische Wände gebaut, sodass die Kinder die Schule auch während der Regenzeit besuchen können und wir konnten eine Tafel, 25 Schulbänke für jeweils zwei Kinder und Schulsets mit Schulmaterialien für jedes Kind, das aktuell die Schule besucht, bereitstellen.

Leider wurde das „Schulhaus“ von einem heftigen Sturm erwischt, sodass wir Teile des Daches wieder erneuern mussten, da es dem starken Unwetter nicht standhalten konnte.

Bildung ist der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben. Deshalb ist uns dieses Projekt auch so enorm wichtig, denn durch den Bau eines Schulhauses mit drei Klassenräumen und einem Lehrerbüro bekommen die Kinder Zugang zu Bildung, sie können unter guten Bedingungen lernen, Schule kann auch während der Regenzeit stattfinden und der Staat stellt und bezahlt ausgebildetet Lehrkräfte, wenn denn ein richtiges Schulgebäude vorhanden ist.

10€
25€
50€
100€


Du hast Fragen zu unseren Projekten
oder zum Volunteering?

Schreib uns eine Mail:
kontakt@amebii-ghana.de



Sicher spenden

Die Zahlung wird verschlüsselt und sicher mit einem SSL-Protokoll übertragen.

Dringende Projekte

Finde dein Projekt bei dem Du uns unterstützen möchtest

Wir freuen uns auf Dich und Deine Hilfe

GDPR