Nach langem Überlegen entschloss sich unser Kernteam dazu, auch anderen die Möglichkeit zu geben, sich in Ghana zu engagieren und ihren Urlaub damit zu verbringen, Gutes zu tun. Im September 2016 gründeten wir deshalb das ‚Momokatha Volunteerhouse’. Momokatha ist aber nicht nur ein Haus, es ist vielmehr eine kleine Wohlfühloase mitten in Accra, in der es sich unsere Freiwilligen nach einem Tag voller Arbeit in unseren Projekten gut gehen lassen können.

Unsere Volunteers werden nun gemeinsam mit uns in Accra, der Hauptstadt Ghanas, leben. In Accra wollen wir unsere Freiwilligen nicht nur in wunderbare Projekte vermitteln, sondern ihnen in unserem kleinen Paradies auch eine einmalige Zeit in Ghana ermöglichen.

In unserem Volunteerhouse hat jeder, der mit Freude und Enthusiasmus dabei ist, die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zusammen zu leben, sich auszutauschen, den eigenen Horizont zu erweitern, in unmittelbarer Nachbarschaft mit Ghanaern zu leben, einen Einblick in den ghanaischen Alltag zu bekommen und eine tolle Zeit zu haben.

Um unser Haus betreiben zu können entrichtet jeder Volunteer einen wöchentlichen Unkostenbeitrag von 140 Euro. Dafür öffnen wir dir die Tür zu unseren Projekten und heißen dich in unserer Gemeinschaft von wundervollen, engagierten und leidenschaftlichen Menschen willkommen.

Als Volunteer spendest du zusätzlich einen einmaligen Betrag von 250 Euro, den du für ein Projekt deiner Wahl verwenden darfst. So erlebst du hautnah, dass deine Hilfe wirklich ankommt. Wir unterstützen dich gerne dabei und geben dir Anregungen dazu, welche Projekte du unterstützen kannst.

Bleibst du vier Wochen oder länger bei uns, holen wir dich kostenlos vom Kotoka International Airport in Accra ab. Bleibst du kürzer, können wir dich ebenfalls am Flughafen abholen, dafür fällt aber ein Beitrag von 20 Euro an.

Selbstverständlich stehen wir dir auch bei allen organisatorischen Fragen zum Visum, den geforderten Impfungen und anderen Vorbereitungen zur Verfügung.

 

Wer ist für einen Freiwilligenaufenthalt bei uns geeignet?

 

Von einem klassischen Anforderungsprofil sehen wir ab, da es uns wichtiger ist, mit engagierten, motivierten Menschen zusammenzuarbeiten. Uns geht es nicht darum, wie alt du bist (das Mindestalter beträgt jedoch 16 Jahre), was du beruflich machst oder ob du dich bereits sozial engagiert hast. Dennoch haben wir für dich eine kleine Übersicht zusammengestellt, an der du dich orientieren kannst.

 

Eigenständigkeit

Deinen Aufenthalt und deinen Tagesablauf planst du bei uns weitestgehend selbst. Dir steht die Möglichkeit offen, uns zu den Projekten zu begleiten oder eigene Ideen für neue Projekte umzusetzen, bei denen wir dir aber selbstverständlich gerne behilflich sind. Daher ist es für uns sehr wichtig, dass du eigenständig arbeitest und dich schnell an neue Gegebenheiten und Situationen anpasst.

 

Soziales Engagement

In einem so genannten Dritte-Welt-Land zu leben erfordert einiges an Mut, sozialer Kompetenz und Einfühlungsvermögen. Ob du dich bereits sozial engagiert hast ist unwichtig, vielmehr kommt es darauf an, dass du in einer Gemeinschaft leben kannst, in der man sich gegenseitig unterstützt.

 

Proaktivität

Vor und während deines Aufenthaltes im Momokatha Volunteerhouse gibt es für dich immer einen Ansprechpartner. Schön ist für uns aber, wenn du die Arbeit auf dem Grundstück und in den Projekten siehst und selbst mit anpackst. Wir freuen uns immer, wenn die Volunteers neue Ideen einbringen und diese dann eigenständig oder gemeinsam realisiert werden.

 

Bei welchen Projekten kannst du mithelfen?

 

Aktuell werden von uns nur solche Projekte unterstützt, die wir entweder selbst aufgebaut haben oder mit denen wir schon von Anfang an zusammenarbeiten und die sich als vertrauenswürdig erwiesen haben. In unregelmäßigen Abständen kommen neue Projekte hinzu.

 

Unterteilt wird das Ganze in Arbeit direkt im Haus und in unseren Projekten.

  • kostenloser Englischunterricht für die Nachbarskinder
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Gestaltung eines Nachmittagsprogramms
  • Umsetzung eigener Projekte

 

Außerdem kannst du mehrere Tage die Woche in unseren Projekten außerhalb des Hauses mitarbeiten.

  • Unterrichten
  • Betreuung im Kindergarten
  • Unterstützung bei der Bereitstellung von Krankenversicherungen für die Kinder
  • Mitarbeit in einer Polyklinik
  • Schulbau (je nach Verfügbarkeit)
  • Kindergartenbau (je nach Verfügbarkeit)
  • Brunnenbau (je nach Verfügbarkeit)
  • Umsetzung eigener Projekte

 

Eine Vermittlung in andere Bereiche ist natürlich auch möglich. In allen Bereichen entscheidest du selbst, wie oft und wo du dich einbringen möchtest.

 

Wie werde ich Volunteer bei euch?

 

Du möchtest das westafrikanische Land Ghana kennen lernen und deine Reise damit verbinden, zu helfen? Du bist auf der Suche nach einem einmaligen Volunteer-Erlebnis? Dann bist du bei uns genau richtig.

Dabei spielt es keine Rolle, wie lange du uns deine Zeit vor Ort schenken möchtest. Ein Einsatz von zwei Wochen ist bedingt möglich, da wir auch für diesen relativ kurzen Zeitraum Alternativen für dich haben, wie du etwas Gutes tun kannst. Wir raten aber immer dazu, mindestens drei bis vier Wochen einzuplanen, da so mehr vor Ort erreicht werden kann und du dich viel mehr einbringen kannst.

Da wir keine Agentur für Freiwillige sind, sondern ein Freundeskreis von enorm engagierten, herzlichen Menschen, denen die Kinder des Landes sehr am Herzen liegen, wollen wir im Momokatha Volunteerhouse all diejenigen begrüßen, die uns mit viel Enthusiasmus und Herzlichkeit begegnen. Wir sind kein professioneller Anbieter für Volunteering, sondern finanzieren das Projekt nur durch die Spenden der Freiwilligen, die uns dabei unterstützen, das Haus weiter tragen zu können und den Kindern Ghanas und somit dem ganzen Land zu helfen.

Der wöchentliche Unkostenbeitrag beläuft sich auf 140 Euro und umfasst das Wohnen im Zweibettzimmer oder Einzelzimmer (Grundnahrungsmittel, Strom und Wasser inklusive, kostenlose Abholung am Flughafen ab einem Aufenthalt von 4 Wochen).

Step 1

Email

Schreibe uns eine E-Mail, in der du uns mehr von dir erzählst, über deine Motivation, bei uns Volunteer zu werden, berichtest und uns den Zeitraum nennst, in dem du kommen willst.

Step 2

Antwort

Sobald wir deine Mail bekommen haben, antworten wir dir so schnell wie möglich. Es kann sein, dass wir nicht immer direkt antworten können, aber wir setzen uns auf jeden Fall mit dir in Verbindung.

Step 3

Skype/ Telefonat

Bei einem Skype-Gespräch oder Telefonat klären wir weitere Einzelheiten zu deinem Aufenthalt bei uns und besprechen auch Dinge wie Visum, Krankenversicherung, Flug, Impfungen etc.

Step 4

Teil der Familie

Deinem Freiwilligendienst in Ghana steht nichts mehr im Wege und wir freuen uns, dich bald in unserer Volunteer-Familie aufnehmen zu können.

SEI DABEI






[/join_today_form]